Bildhead

Kreative Therapie

Überall da, wo die Sprache nicht mehr oder noch nicht ausreicht oder wo die Stimme versagt, weil die Dinge so unaussprechbar sind, kommt die Kreative Therapie zum Einsatz. Mit ihren vielfältigen Methoden bietet sie eine Alternative und Ergänzung zur Gesprächstherapie: Bewegung und Tanz, freies Gestalten mit unterschiedlichen Materialien, Imaginationsübungen, Entspannungstechniken sowie der Umgang mit Atem und Stimme eröffnen Zugänge zu Erfahrungs- und Lebensbereichen, die der Sprache manchmal verschlossen sind.

Die Kreative Therapie nutzt Ihre schöpferische Ausdrucksfähigkeit und wirkt damit unterstützend und fördernd auf Ihre individuelle Problematik. Um die Möglichkeiten der Kreativen Therapie zu nutzen, benötigen Sie weder künstlerisches Vorwissen noch besondere Fähigkeiten. Lediglich eine Offenheit gegenüber Ihren eigenen kreativen Ausdrucksweisen und die Bereitschaft, sich selbst auf eine neue Art und Weise zu begegnen, sollten Sie mitbringen.

Neben kreativen oder bewegten Ausdrucksphasen beinhaltet jede Stunde ein Gespräch zur Einstimmung und Reflexion.



Systemische Therapie

Die Systemische Therapie betrachtet den einzelnen Menschen in der Verbundenheit und Wechselwirkung mit seinen Mitmenschen. In der Arbeit mit Familien und familienähnlichen Gruppen konzentriere ich mich auf die Reflexion und Lösung beziehungsbezogener Probleme. Hierbei kommen die Besonderheiten der systemischen Sichtweise in besonderem Maße zum Tragen: Verhaltensauffälligkeiten und Probleme einzelner Personen werden nicht nur als Ausdruck innerseelischer Konflikte, sondern als individuell passende Reaktion auf Konstellationen, Strukturen und Dynamiken innerhalb der Bezugsgruppe betrachtet. Durch Umdeutungen, zirkuläre Fragen, die Arbeit mit dem Familienbrett und weitere Methoden können Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten erweitert werden, um neue Perspektiven für ein befriedigendes Zusammenleben zu entwickeln.

In der Systemischen Familientherapie und der Kreativen Therapie habe ich mich auf die Arbeit mit jüngeren Kindern, Frauen / Familien in Umbruchsituationen und Frauen / Kinder mit geistiger Behinderung spezialisiert. Beim ersten Treffen finden wir gemeinsam heraus, welche Form der Unterstützung Sie zurzeit am meisten benötigen und welche Zugangsweisen Ihnen weiterhelfen können.